Sonntag, 3. Januar 2010

Welcome zweitausendundzehn

Das ist es also. Ein neues Jahrzehnt. Ich wollte eigentlich nicht über Silvester bloggen, aber die Beste hat mich grade am Telefon dazu aufgefordert mehr zu bloggen. Und mir fällt kein anderes Thema ein.
Silvester war sehr Kirschmet und Kleiner Feigling lastig. Außerdem haben wir noch ganz toll Tabu und Activity zusammen gespielt.
Geknallt haben wir nicht. Dafür stand ich ganz allein und melancholisch auf dem Balkon und habe dem Feuerwerk zugeschaut.
Ein paar Highlights aus Zweitausendundneun. (Ich versuche es jedenfalls sie zusammen zu bekommen).
Januar: Ich glaub, da war das denkwürdige Shoppen mit der Besten und dem werten Herrn in Essen. Wo wir die Straße runtergerutscht sind weils so glatt war. Wo ich ne halbe stunde das Auto vom werten Herren freischaufeln musste.
Februar: Flähms Party. Das erste Mal gesüchtelt. Das Reh wurd durch den Garten geschmissen. Keep, keep Bleeding love. Und das Beste. PETER FOX feat. Cold Steel - Tour 2009
März: Geburtstag vom werten Herren. Stehparty bei ihm mit der besten Gemüselasagne der Welt. Komische Gestalten aus Wow kennengelernt. Der erste Kontakt mit Jägermeister endete in dem wohl irrwitzigsten Streit unserer Geschichte ;). Von Heulen bis hin zu "Ich lauf jetzt nach Recklinghausen" war alles dabei. Erste Mal richtig betrunken (mit 17. In meiner Generation absoluter Spätzünder)
April: Angefangen mit dem Bloggen. Geburtstag meiner Mama. Erster Minijob. Erster Lohn. Erkenntnis: Zeitungsaustragen ist fürn Arsch.
Mai: Zentrale Prüfungen. Angst, Panik. Die erste Abiparty in meinem Leben. Abgespackt wie noch nie. Tequila, Sangria. Alles war dabei. Gesüchtelt. Fürs Praktikum beworben.
Juni: Mal wieder ne Gute Note in Latein. Erleichterung nach Bekanntgabe der Zp10 Ergebnissen. Sims 3 gespielt. Erfahren das ich in Physik ne Nachprüfung machen muss. Twitter entdeckt. Beim legendären Bochum Total 2009 gewesen. Viel Regen.Viel Gewitter. Fast totel Jennifer Rostock Bandmitglieder.
Juli: Mit Family in Stade gewesen. Sonst seeehr viel für Physik gelernt. 4 Jähriges mit meinem Freund.
August: Mit dem Freund in Stade gewesen.Primark entdeckt und lieben gelernt. Physik Nachprüfung bestanden. In die Oberstufe versetzt worden. Erste mal auf der GamesCom gewesen. Hochzeit von nem Wow Kollegen. Erste Mal aufm Verkehrsübungsplatz mit dem werten Herren. Praktikumsanfang.
September: Vom Praktikum verabschiedet. 18 geworden. Party + Antiparty beim Flähm zuhaus. Geschenke. Total tiefsinnige Gespräche mit der Besten und N. geführt. Kamera ist wieder kaputtgegangen. Und wurde wieder repariert.
Oktober: Saukrank geworden. Wieder in Stade gewesen. Unsummen im Primark ausgegeben. Mädelsday. Die Beste hat mir die Haare gefärbt. Marius endlich mal wieder gesehen. Wieder Schlittschuhlaufen gewesen. Praktikumsmappe zu ende gemacht.
November: Poker gelernt. Die Beste wurde 17. Mit komischen Menschen getanzt. Gekellnert. Im Kleid rumgelaufen.
Dezember: Mein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bekommen. Im 7. Himmel geflogen. Die Beste Diät der Welt kennengelernt. Viele Schmerzen gehabt und viele Medikamente genommen. Weihnachten. Silvester. Ende..
Alles in allem war es mal wieder ein tolles Jahr. Geprägt von vielen Shoppingexessen. Von ein wenig mehr Alkohol als zuvor. Guten Büchern. Dummen Streitereien. und unsinnigen Gedanken.
Auf das 2010 super wird.
Cheers.

Kommentare:

Jacqueline hat gesagt…

Hachja....
Das habe ich ja alles hautnah miterlebt.
Auf das beste Jahr überhaupt mit dir...
Küsschen <3

Kristin hat gesagt…

Warum bist du so oft in Stade? :)

june-down hat gesagt…

Weil mein Papa da auf Montage ist. Und er da son Ferienhaus hat. Und immer wenn wir Ferien haben oder sonstwie frei haben fahren wir da hoch. So falschen Urlaub halt.