Sonntag, 17. Januar 2010

Momentaufnahme

Genau so fühle ich mich jeden Tag. Sobald ich nach Hause komme, knalle ich mit dem Kopf auf den Tisch und will einfach nur noch schlafen. Und dann war mein Baby da und diese super melancholische Foto entstand.

Morgen werd ich wohl zum Frisör gehen (wenn ich mich aufraffen kann und mich trau in nen Laden zu gehen).  Ich wollte erst radikal alles abschneiden. Eine feine, wuschelige Kurzhaarfirsur sollte es werden. Aber meine Omi quittierte diese Äußerung mit einem wahnwitzigen Aufschrei: "Deine schönen, langen, dicken Haare. Abschneiden?! Ich wäre ja froh, wenn ich solche Haare hätte".
Und irgendwie bin ich unsicher. Alle meinen ich solle mich mal was wagen und einfach mal trauen. Aber ich werde morgen sehen. Ich werde todesmutig in einen Frisörladen stiefeln und einfach die Augen zumachen und mich überraschen lassen.
Ergebnisse werden dann gezeigt.

Kommentare:

Jacqueline hat gesagt…

hachja ---
ich habs zuerst gesehen...!!!! :)

lena hat gesagt…

hold your head up high, there will be better times, you know?!